Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen
 

Artikeltexte auf dem Artikelportal veröffentlichen

Nachrichten, freie Meinungen, Berichte, Infos und Meinungen als Artikeltext aus unserer Gesellschaft von freien Redakteuren
» Startseite / News lesen  
Sport und Fitness 21.01.2011 08:26

Mit dem Fahrrad durch die Stadt und zur Arbeit


Die meisten Städte in Deutschland sind gut ausgebaut für Fahrradfahrer. Es gibt viele Fahrradwege und vor allem gute Parkplätze für Fahrräder besonders in den Innenstädten. Während viele Autofahrer bei der Parkplatzsuche verzweifeln, Zeit und Benzin verlieren, können Fahrradfahrer einfach irgendwo abstellen und mit einem Fahrradschloss sichern um einkaufen zu gehen oder sonstige Erledigunggen machen zu können.

Wer in der Stadt arbeitet und außerhalb wohnt, hat im Grunde nicht viele Auswahlmöglichkeiten also entweder mit dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmittel zur Arbeit zu kommen. Mit dem Auto zur Arbeit ist grundsätzlich mit Stau und Stress verbunden. Und wer mit den öffentlichen Verkehrsmittel fährt, ist an feste Zeiten gebunden und kommt oft nicht überall hin, wo man hin muss.
Ideal ist daher die Kombination von Bus, Bahn und Fahrrad. Wer kann sollte also versuchen mit dem Fahrrad zum Bahnhof zukommen und die langen Strecken mit der Bahn und die überbrückung strecken mit dem Fahrrad zu fahren. Das spart zwar nicht unbedingt Geld, weil man sowieso das überteuerte Monatsticket kaufen muss, aber man ist so oft schnell und vor allem man tut etwas für die Gesundheit.
Sie sollten ja nicht gleich jeden Morgen einen Radmarathon fahren, aber 10 bis 20 Minuten Radfahren haben noch niemandem geschadet. Außerdem gibt es wirklich eine Vielzahl von guten modernen Fahrräder, die so genannten Citybikes, Trekkingräder und Mountainbikes etc. Mit denen man echt guten Fahrkomfort hat und das Radfahren richtig Spaß macht. So läßt sich bei kleinen Strecken oft viel Zeit sparen, weil man nicht auf die Straßenbahn warten muss, sondern direkt zum Bahnhof durchfahren kann. Man kann direkt an den stehenden Autos vorbei fahren, die danke der großflächig ausgebauten Ampelanlagen in den Städten sowieso kaum noch vom Platz kommen und durch ihr ständiges Stop and Go viel Benzin verfahren und das ganze Auto verschleißen. Abgeshen von der schlechten Luft die durch die an der Ampel stehenden Auto ausgelöst wird. Oft kann man als Fahrradfahrer in der Stadt leider nur die Luft anhalten, wenn man sich so einer lästigen Autogasschlage an der Ampel nährt. Trotzdem ist das Radfahren gut für die Gesundheit und hält und jung und fitt.
Ideal ist es, wenn man irgendwann in der Stadt wohnt und im Grunde nicht mehr mit dem Auto fahren muss, weil man überall mit dem Fahrrad hin kommt. Wer also so schon mit dem Fahrrad-Teil morgens zur Arbeit fahren kann, hat im Grunde die besten voraussetzungen um kurz und effizient zur Arbeit zu kommen. Nur leider ist das wohnen in der Stadt oft zu teuer und so müssen wir eine Kombination zwischen Radfahren und Bahnfahren finden, damit wir nicht vergessen, wie schon Fahrradfahren doch ist.

Als Tipp gilt auch, dass Klappräder und Alu-Klappräder die sich auf ein kleines Paket zusammen klappen lassen, fahren bei vielen Verkehrsmittel umsonst mit und sie müssen nicht extra für Ihre Fahrrad bezahlen, wenn man die Platzsparen zusammen klappen kann.


Kommentieren (0) | Drucken | News wurde 2838 mal aufgerufen


News als Bookmark speichern bei ...
 
» Artikelportal
Erstellen Sie Ihren Werbetext oder einen Artikel für Ihren Internetauftritt
Damit Sie auf www.artikeltext.de einen Artikel veröffentlichen können, wählen Sie zunächst die Kategorie und los gehts.

» Tipps für Artikel
Schreiben Sie Ihren Artikel mit Informationsgehalt. Die veröffentlichten Artikel sollten hierbei nicht nur schlichte Werbetexte sein, die nur kostenlose Werbung im Web darstellen. Viel wichtiger hierbei ist, dass der Artikel aus einem interessanten und aussagekräftigen Text besteht. Denn schliesslich will der Leser etwas erfahren oder sucht eine bestimmte Information. Und genau das solle er auch finden. Anderseits können Sie den Artikel so aufbauen, das dort geschickt Ihre Link untergebracht sind und den Besucher zu Ihrer Webseite führen. Verwenden Sie hierbei ruhig Ihre Schlagwörter oder Keywords um dem Text eine Content zu geben.
» Weiteres im Web
Eine Übersicht der Artikelverzeichnisse im Internet.
FM Transmitter
Simsalaring Free SMS
Unsere Online-PR & Fachpublikationen können Sie auf OA News lesen.

Impressum | Datenschutzhinweise | Nutzungsregeln/AGB