Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen
 

Artikeltexte auf dem Artikelportal veröffentlichen

Nachrichten, freie Meinungen, Berichte, Infos und Meinungen als Artikeltext aus unserer Gesellschaft von freien Redakteuren
» Startseite / News lesen  
Gesellschaft 25.01.2016 21:56

Deutschland fällt seinen Kindern in den Rücken!



Jetzt reichts WIR ALLE gegen sexuelle Gewalt in der Kindheit


Es wird gesagt, es müsse ein Rechtsfrieden nach einer gewissen Zeit einsetzen. Und was ist mit den Opfern?
Man wirft ihnen vor sie schweigen- aber sogenannte Altfälle MÜSSEN schweigen,
denn wenn sie nicht mehr schweigen, passiert den Tätern NICHTS,
sondern können die Opfer angezeigt werden, von den Tätern!

Was ist mit den unzähligen Gerichtsverfahren, mit den lächerlichsten Strafen für die schlimmsten Verbrechen?
Die eingestellten Verfahren, die zig nicht angezeigten Taten, die millionenfach ungesühnten Wunden?
DAS macht nichts mit einem Staat?
Das ist unerheblich?

Man soll auch Zeichen achten, ob ein Kind sexuelle Gewalt erfährt,
wir sollen aufmerksame Bürger mit Zivilcourage sein.

Ja, und dann?
Dann kommt die öffentliche "Hilfe", dann kommt die "Justiz" und führt alles ad absurdum?
Dann werden die Kinder auch noch verhöhnt, indem ihnen nicht geglaubt wird.

Woher kommt die Annahme Kinder wären weniger glaubwürdig?
Kinder sind doch gar nicht in der Lage derart zu lügen! Ok, Einrede.
Aber stellen wir das Mal gegenüber zu einem erwachsenen Täter!

Wie sehr lügt er, wie sehr rudert er?
Und wem wird Recht gegeben?
Denen die lügen, denen die erwachsen sind!
Denen wird der Rücken gestärkt.

Deutschland fällt seinen Kindern in den Rücken!
Es muss sich Grundlegendes ändern
gegenüber Kindern und dem Verbrechen der sexualisierten Gewalt und der Misshandlung!
Die Würde der Kinder, der Opfer, darf nicht wieder und wieder gebrochen werden!
JETZT REICHT`s !


Kommentieren (0) | Drucken | News wurde 901 mal aufgerufen


News als Bookmark speichern bei ...
 
» Artikelportal
Erstellen Sie Ihren Werbetext oder einen Artikel für Ihren Internetauftritt
Damit Sie auf www.artikeltext.de einen Artikel veröffentlichen können, wählen Sie zunächst die Kategorie und los gehts.

» Tipps für Artikel
Schreiben Sie Ihren Artikel mit Informationsgehalt. Die veröffentlichten Artikel sollten hierbei nicht nur schlichte Werbetexte sein, die nur kostenlose Werbung im Web darstellen. Viel wichtiger hierbei ist, dass der Artikel aus einem interessanten und aussagekräftigen Text besteht. Denn schliesslich will der Leser etwas erfahren oder sucht eine bestimmte Information. Und genau das solle er auch finden. Anderseits können Sie den Artikel so aufbauen, das dort geschickt Ihre Link untergebracht sind und den Besucher zu Ihrer Webseite führen. Verwenden Sie hierbei ruhig Ihre Schlagwörter oder Keywords um dem Text eine Content zu geben.
» Weiteres im Web
Eine Übersicht der Artikelverzeichnisse im Internet.
FM Transmitter
Simsalaring Free SMS
Unsere Online-PR & Fachpublikationen können Sie auf OA News lesen.

Impressum | Datenschutzhinweise | Nutzungsregeln/AGB