Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen
 

Artikeltexte auf dem Artikelportal veröffentlichen

Nachrichten, freie Meinungen, Berichte, Infos und Meinungen als Artikeltext aus unserer Gesellschaft von freien Redakteuren
» Startseite / News lesen  
Umwelt und Klima 08.02.2011 15:36

Wo Kaiser Barbarossa schläft


(djd). Es ist das kleinste Mittelgebirge Deutschlands - und hat eine besonders bewegte Geschichte. Die Rede ist vom Kyffhäusergebirge, das sich im Norden Thüringens über gerade einmal 60 Quadratkilometer erstreckt. Entdeckungsfreudige können dort in einer abwechslungsreichen Landschaft Burgen, Höhlen, ein berühmtes Denkmal, ein Bergwerk und frühgeschichtliche Fundstätten erkunden. Am besten lassen sich die Sehenswürdigkeiten über den Kyffhäuserweg erwandern, der auf 37 Kilometern als Rundweg und zertifizierte Qualitätswanderroute durch das kleine Gebirge verläuft.

Wo Kaiser Barbarossa schläft

Drei Tagesetappen bieten sich an, um die Region kennenzulernen. Auf Etappe eins geht es von Bad Frankenhausen aus hinauf in die bizarren Gipsfelsen des Süd-Kyffhäusers. Von dort aus eröffnen sich weite Ausblicke in die Täler des Naturparks. Am Ende des Pfads liegt die Barbarossahöhle Rottleben. Der Sage nach schläft darin Kaiser Friedrich Barbarossa seit Jahrhunderten. Sogar sein Stuhl und sein Tisch sind zu besichtigen - es sind Gebilde aus dem Gipskristall Anhydrit. Die zweite Etappe führt in den Kyffhäuserwald, wo die Reisenden versteckte Burgen ausfindig machen können. Dazu gehören vor allem die romantischen Ruinen der alten Reichsburg Kyffhausen. Gleich nebenan lässt sich das 81 Meter hohe Kyffhäuser-Denkmal erklimmen, von wo aus man bis hinüber zum Brocken im Harz blicken kann.

Durch Obstwiesen werden die Gäste auf der dritten Etappe bergab geleitet, bis sie zu der einzigen vollständig ausgegrabenen Pfalz Deutschlands gelangen: Die Königspfalz Tilleda war einst Kaiser Barbarossas Heimat und bietet heute als Freilichtmuseum Einblicke in den Alltag des Mittelalters. Einige Zeit nach den Glanzzeiten Tilledas, im 16. Jahrhundert, war die Region des Kyffhäusers Schauplatz der entscheidenden Schlacht des deutschen Bauernkriegs. Die Personen dieser Epoche werden im Panorama Museum in der Nähe von Bad Frankenhausen wieder lebendig. Hier hängt das berühmte, größte Monumental-Rundgemälde Deutschlands, geschaffen von Werner Tübke. Nach einem Besuch in dieser sogenannten "Sixtina des Nordens" geht es für die Gäste auf dem Rundweg zurück nach Bad Frankenhausen. Über das eigene Handy lässt sich an bestimmten Stationen in der Region mehr über den jeweiligen Standort erfahren - Geschichte wird lebendig durch kostenlose Handyortung.

Kaiserliche Wellness

Ob der Kaiser mit dem roten Bart schon die wohltuende Wirkung der Sole in Bad Frankenhausen erfahren hat, ist nicht überliefert. Die Gäste der Kyffhäuser-Therme spüren diese Wirkung heute jedoch am ganzen Körper. Die natürliche Komposition aus Wasser, Salzen und wertvollen Mineralstoffen ist bestens dazu geeignet, den Säure-Basen-Haushalt auszugleichen. Rücken- und Bewegungsbeschwerden können ebenso positiv beeinflusst werden wie Hautprobleme und Atemwegserkrankungen. In der großzügig angelegten Therme finden Erholungsbedürftige fünf verschiedene Saunen, einen Panorama-Ruheraum, einen Eisbrunnen, ein Tauchbecken und Erlebnisduschen.

Unter www.kyffhaeuser-tourismus.de oder www.kyffhaeuser-denkmal.de gibt es alle Informationen zu den Wander- und Erholungsangeboten der Region.

Zu den Wohlfühlangeboten der Region Kyffhäuser gehören beispielsweise die Wellness-Schnuppertage im Hotel Residenz Bad Frankenhausen zum Preis ab 155 Euro pro Person. Die Pauschale umfasst zwei Übernachtungen mit Frühstück, Abendessen, Begrüßungsdrink, Massagen sowie die Nutzung der hauseigenen Therme. Das Package "Auf den Spuren Barbarossas" (ab 95 Euro pro Person) umfasst unter anderem einen Willkommenstrunk, ein Mittagsmenü, den Besuch des Kyffhäuser-Denkmals und der Reichsburg, ein "kaiserliches" Abendessen sowie eine Übernachtung mit Frühstück, Lunchpaket und Wanderkarte. Wer gern zu Fuß unterwegs ist, kann das Package "Wanderurlaub in der Kyffhäuserregion" ab 140 Euro buchen. Darin enthalten sind neben zwei Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstück eine Wanderkarte, eine Ganzkörpermassage, ein Drei-Gänge-Menü als Abendessen sowie Besichtigungsgutscheine.

Kleines Mittelgebirge mit großer Geschichte

Es ist das kleinste Mittelgebirge Deutschlands und hat eine bewegte Geschichte: Das Kyffhäusergebirge erstreckt sich im Norden Thüringens über gerade einmal 60 Quadratkilometer. In der abwechslungsreichen Landschaft lassen sich Burgen, Höhlen, ein berühmtes Denkmal, ein Bergwerk und frühgeschichtliche Fundstätten erkunden. Die meisten Sehenswürdigkeiten liegen am 37 Kilometer langen Kyffhäuserweg. Auf drei Tagesetappen können Gäste die Region erwandern: Von Bad Frankenhausen aus geht es zur Barbarossahöhle. Danach lassen sich versteckte Burgen im Kyffhäuserwald entdecken, wo auch das Kyffhäuser-Denkmal liegt. Durch Obstwiesen werden die Gäste anschließend zur Königspfalz Tilleda geleitet. Auf www.kyffhaeuser-tourismus.de gibt es alle Informationen.
Schöne Geburtstagssprüche


Kommentieren (0) | Drucken | News wurde 2148 mal aufgerufen

Tags: thüringen

News als Bookmark speichern bei ...
 
» Artikelportal
Erstellen Sie Ihren Werbetext oder einen Artikel für Ihren Internetauftritt
Damit Sie auf www.artikeltext.de einen Artikel veröffentlichen können, wählen Sie zunächst die Kategorie und los gehts.

» Tipps für Artikel
Schreiben Sie Ihren Artikel mit Informationsgehalt. Die veröffentlichten Artikel sollten hierbei nicht nur schlichte Werbetexte sein, die nur kostenlose Werbung im Web darstellen. Viel wichtiger hierbei ist, dass der Artikel aus einem interessanten und aussagekräftigen Text besteht. Denn schliesslich will der Leser etwas erfahren oder sucht eine bestimmte Information. Und genau das solle er auch finden. Anderseits können Sie den Artikel so aufbauen, das dort geschickt Ihre Link untergebracht sind und den Besucher zu Ihrer Webseite führen. Verwenden Sie hierbei ruhig Ihre Schlagwörter oder Keywords um dem Text eine Content zu geben.
» Weiteres im Web
Eine Übersicht der Artikelverzeichnisse im Internet.
FM Transmitter
Simsalaring Free SMS
Unsere Online-PR & Fachpublikationen können Sie auf OA News lesen.

Impressum | Datenschutzhinweise | Nutzungsregeln/AGB