Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen
 

Artikeltexte auf dem Artikelportal veröffentlichen

Nachrichten, freie Meinungen, Berichte, Infos und Meinungen als Artikeltext aus unserer Gesellschaft von freien Redakteuren
» Startseite / News lesen  
Versicherungen 10.04.2017 14:54

Private Altersvorsorge: Niemals ohne Aktienanteil


Wer im Augenblick etwas für seine Altersvorsorge tun möchte, steht vor einem Dilemma. Die niedrigen Zinsen am Markt machen den Abschluss einer klassischen Lebens- oder Rentenversicherung gänzlich unattraktiv. Aktien sind als einziger Baustein für die Altersvorsorge aber zu riskant. Was ist also sinnvoll? Wie können sich private Anleger ein sicheres Vermögen für den Ruhestand aufbauen? Experten raten zu einer guten Mischung aus einer konservativen Vorsorge und Aktien. Doch auch bei dieser Mischung kommt es auf den Anleger und auf seine Risikoeinstellung an. Letztlich ist jede Altersvorsorge sinnvoll, die auf den Investor zugeschnitten ist.

Unterschiedliche Ziele als Ausgangspunkt
Für die Wahl der perfekten Altersvorsorge ist das Ziel des Versicherten eine gute Ausgangsbasis. Wer über einen langen Anlagezeitraum Geld ansparen kann, sollte eine andere Form der Altersvorsorge wählen als ein Versicherter, der nur noch wenige Jahre bis zum Ruhestand hat. Will man also langfristig Vermögen aufbauen, ergeben sich andere Alternativen als bei einem kurzfristigen Aufbau. Neben dem Ziel und dem Anlagezeitraum spielt die Risikoeinstellung des Anlegers eine große Rolle. Wer sehr sicherheitsorientiert investieren will, ist mit Aktien schlecht beraten. Ein sicherheitsorientierter Investor dürfte mit den Kursschwankungen an den Aktienmärkten auch dann nicht beruhigt umgehen können, wenn man ihm sagt, dass sich Kursverluste bei einem langfristigen Anlagezeitraum ausgleichen. Ein risikobewusster oder wachstumsorientierter Investor ist dagegen mit einer sicheren Geldanlage ohne vernünftige Rendite nicht glücklich. Das Angebot am Markt ist so umfangreich, dass für jeden Versicherten passende Lösungen vorhanden sind. Gerade deshalb ist es so wichtig, dass man die Anlageziele, den Zeitraum und die Risikoeinstellung klärt, bevor man sich für eine Variante entscheidet. Worauf man zum Beispiel bei einer fondsgebundenen Altersvorsorge achten sollte, erfährt man auf https://www.transparent-beraten.de/altersvorsorge/#Fondsgebundene-Altersvorsorge

Die gekonnte Mischung bringt Ergebnisse
Viele Finanzexperten empfehlen ihren Kunden eine Kombination aus einer konservativen Altersvorsorge und aus Aktien. Diese Empfehlung hat durchaus ihren Reiz. Mit einer Lebens- oder Rentenversicherung baut man langfristig Kapital auf. Die Rendite ist überschaubar, doch auch bei geringen Garantiezinsen weiß der Anleger sehr genau, wie viel Geld er irgendwann als Auszahlung erhält. Vor allem bei einem Produkt mit Garantie hat er die Gewissheit, dass seine eingezahlten Beiträge erhalten bleiben und sicher und dauerhaft verzinst werden. Sofern der finanzielle Spielraum gegeben ist, kann man eine sichere und kalkulierbare Altersvorsorge noch um ein Fondsprodukt ergänzen. Fondsversicherungen sind ebenfalls recht sicher, doch hier werden die Beiträge in Fonds eingezahlt. Dadurch ist eine höhere Verzinsung erreichbar. Die besten Resultate lassen sich nach Ansicht von Fachleuten aber erzielen, wenn man zusätzlich Aktien im Portfolio aufnimmt.

Aktien bringen langfristig Toprenditen
Viele Anleger denken beim Stichwort „Aktien“ an immense Wertverluste durch rasante Kursstürze. Diese Befürchtung ist nicht ganz unberechtigt. Wer nur in einzelne Aktien investiert, muss natürlich damit rechnen, dass die Kurse fallen. Wer dann in Panik verkauft, bevor die Kurse weiter sinken, macht ein Verlustgeschäft. Viel sinnvoller ist es, in Aktienfonds zu investieren. Dadurch verteilt man den Beitrag auf mehrere Aktien und Unternehmen. Aktien und Aktienfonds haben in der Vergangenheit bei einem mittel- bis langfristigen Anlagezeitraum Renditen erzielt, die andere Investments nicht erreichen konnten. Deshalb sind sie als Beimischung im Portfolio für den Vermögensaufbau unbedingt zu empfehlen.

Alexander Vorgerd - Kaufmann für Versicherungen und Finanzen (IHK) von transparent-beraten.de zur privaten Altersvorsorge:

Herr Vorgerd, was können Sie uns hinsichtlich der privaten Altersvorsorge empfehlen?
„Neben den bereits genannten klassischen und aktienorientierten Altersvorsorgen, könnte man zum Beispiel auch eine fondsgebundene Altersvorsorge oder eine Indexrente abschließen. Dabei gibt es sogar Anbieter, bei denen der Kunde selbst bestimmen kann, wie die Beiträge prozentual aufgeteilt werden können. Grundsätzlich empfehle ich persönlich keine reine klassische Altersvorsorge mehr. Damit man jemandem das Richtige empfehlen kann, muss man zuerst wissen, was für ein Risiko der Kunde eingehen möchte.“

Wenn Sie generell keine klassische Altersvorsorge mehr empfehlen, lohnt sich also ein Wechsel?
„Ob sich ein Wechsel des AV Anbieters wirklich lohnt, kann man natürlich erst nach einer genauen Vertragsprüfung sagen. Sicher ist, dass bei einem Wechsel wieder neue Abschluss- und Verwaltungskosten auf einen zu kommen. Außerdem spielt bei Altverträgen auch die Steuer eine wichtige Rolle.“


Kommentieren (0) | Drucken | News wurde 501 mal aufgerufen


News als Bookmark speichern bei ...
 
» Artikelportal
Erstellen Sie Ihren Werbetext oder einen Artikel für Ihren Internetauftritt
Damit Sie auf www.artikeltext.de einen Artikel veröffentlichen können, wählen Sie zunächst die Kategorie und los gehts.

» Tipps für Artikel
Schreiben Sie Ihren Artikel mit Informationsgehalt. Die veröffentlichten Artikel sollten hierbei nicht nur schlichte Werbetexte sein, die nur kostenlose Werbung im Web darstellen. Viel wichtiger hierbei ist, dass der Artikel aus einem interessanten und aussagekräftigen Text besteht. Denn schliesslich will der Leser etwas erfahren oder sucht eine bestimmte Information. Und genau das solle er auch finden. Anderseits können Sie den Artikel so aufbauen, das dort geschickt Ihre Link untergebracht sind und den Besucher zu Ihrer Webseite führen. Verwenden Sie hierbei ruhig Ihre Schlagwörter oder Keywords um dem Text eine Content zu geben.
» Weiteres im Web
Eine Übersicht der Artikelverzeichnisse im Internet.
FM Transmitter
Simsalaring Free SMS
Unsere Online-PR & Fachpublikationen können Sie auf OA News lesen.

Impressum | Datenschutzhinweise | Nutzungsregeln/AGB