Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen
 

Artikeltexte auf dem Artikelportal veröffentlichen

Nachrichten, freie Meinungen, Berichte, Infos und Meinungen als Artikeltext aus unserer Gesellschaft von freien Redakteuren
» Startseite / News lesen  
Arbeitsmarkt 02.09.2010 10:43

Arbeitslos und Urlaubsreif


Bezieht man also Arbeitslosengeld 1 oder 2 kann man nicht mal einfach so in die Sonne fahren um dort Urlaub zu machen. Denn der Arbeitslose muss jederzeit sicherstellen, dass er immer neue Jobangebote und Beschäftigungschancen sofort in Anspruch nehmen kann und nicht wegen Urlaubsabwesenheit ein wichtiges Vorstellungsgespräch oder Angebot verpasst.
Ist ein Abwesenheit dennoch notwendig, kann und muss der Arbeitslose bei seinem zuständigen Arbeitsvermittler von der Agentur für Arbeit eine Genehmigung einholen, damit er als arbeitsloser Urlaub machen bzw. Abwesend sein darf.
Personen die als arbeitslos gemeldet sind haben sogar einen maximalen Urlaubsanspruch im Jahr. So kann jeder Arbeitslose maximal 21 Tage Urlaub pro Jahr in Anspruch nehmen. Aber es gibt auch Zeiten, wo ein Urlaub als Arbeitsloser nicht angemessen ist. Wie zum Beispiel in den ersten 3 Monaten der Arbeitslosigkeit darf man keinen Urlaub machen, weil in dieser Zeit die Vermittlungschancen am höchsten sind. Den Arbeitsvermittler wurde daher vorgeschrieben, in dieser Zeitspanne nur in wirklich gut begründeten Ausnahmefällen einen Urlaubsantrag zu genehmigen.
Geht ein Arbeitsloser ohne die Genehmigung des Arbeitsvermittlers dennoch in den Urlaub muss der in jedem Fall das Arbeitslosengeld für die Fehlzeit zurück zahlen und es kann unter Umständen sogar noch rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen und ein Strafe fällig werden. Dabei ist es völlig egal ob man ALG 1 oder ALG2 bezieht.

Weitere Infos und Jobangebote:
Stellenmarkt


Kommentieren (0) | Drucken | News wurde 2074 mal aufgerufen


News als Bookmark speichern bei ...
 
» Artikelportal
Erstellen Sie Ihren Werbetext oder einen Artikel für Ihren Internetauftritt
Damit Sie auf www.artikeltext.de einen Artikel veröffentlichen können, wählen Sie zunächst die Kategorie und los gehts.

» Tipps für Artikel
Schreiben Sie Ihren Artikel mit Informationsgehalt. Die veröffentlichten Artikel sollten hierbei nicht nur schlichte Werbetexte sein, die nur kostenlose Werbung im Web darstellen. Viel wichtiger hierbei ist, dass der Artikel aus einem interessanten und aussagekräftigen Text besteht. Denn schliesslich will der Leser etwas erfahren oder sucht eine bestimmte Information. Und genau das solle er auch finden. Anderseits können Sie den Artikel so aufbauen, das dort geschickt Ihre Link untergebracht sind und den Besucher zu Ihrer Webseite führen. Verwenden Sie hierbei ruhig Ihre Schlagwörter oder Keywords um dem Text eine Content zu geben.
» Weiteres im Web
Eine Übersicht der Artikelverzeichnisse im Internet.
FM Transmitter
Simsalaring Free SMS
Unsere Online-PR & Fachpublikationen können Sie auf OA News lesen.

Impressum | Datenschutzhinweise | Nutzungsregeln/AGB