Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen
 

Artikeltexte auf dem Artikelportal veröffentlichen

Nachrichten, freie Meinungen, Berichte, Infos und Meinungen als Artikeltext aus unserer Gesellschaft von freien Redakteuren
» Startseite / News lesen  
Versicherungen 00.00.0000 00:00

Volkswohl Bund Berufsunfähigkeitsversicherung von Stiftung Warentest getestet


Tests zur Berufsunfähigkeitsversicherung werden von Verbrauchern gerne gesehen. Denn bei der Wahl der passenden Absicherung helfen solche Überprüfungen um Fehlentscheidungen zu vermeiden. Stiftung Warentest hat 75 Angebote zur Berufsunfähigkeitsversicherung im Sommer 2013 getestet. Der Versicherer Volkswohl Bund schnitt gleich zwei Mal sehr gut ab.


Berufsunfähigkeitsversicherung: Finanzieller Schutz im Ernstfall

Im Vorwort des aktuellen Tests zur Berufsunfähigkeitsversicherung macht Stiftung Warentest klar: „Wer von seiner Arbeitskraft lebt, benötigt Schutz für den Fall von Berufsunfähigkeit, um sich finanziell abzusichern.“ Diese Erkenntnis ist begründet. Denn die staatlichen Leistungen für Personen, die nicht mehr arbeiten können, sind sehr gering. Ohne zusätzliche Absicherung drohen den Betroffenen finanzielle Probleme. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt berufsunfähigen Versicherten eine von ihnen festgelegte Rente aus. So stellen Versicherungsnehmer sicher, dass sie ihren Lebensstandard trotz Berufsunfähigkeit weiter halten können.


Stiftung Warentest: Berufsunfähigkeitsversicherung ist wichtig

Stiftung Warentest hat die Berufsunfähigkeitsversicherung zuletzt im Juli 2013 getestet. Immerhin 58 sehr gute Tarife brachte der Test hervor. Das Testurteil „Sehr gut“ haben unter anderem zwei Angebote von Volkswohl Bund erhalten: „SBU+“ und „SBU“. Beide Tarife haben die Note 1,1 erhalten. Insbesondere die Bedingungen der Berufsunfähigkeitsversicherung konnten Stiftung Warentest überzeugen. Diese flossen zu 70 Prozent in das Gesamtergebnis mit ein. Weitere 20 Prozent machten die Kundenfreundlichkeit der Anträge aus.


Berufsunfähigkeitsversicherung Test: Volkswohl Bund „Sehr gut“

Stiftung Warentest stellt für die Berufsunfähigkeitsversicherung von Volkswohl Bund fest, dass alle fünf getesteten Versicherungsbedingungen erfüllt sind. So verzichtet der Versicherer etwa auf die abstrakte Verweisung. Auch erkennt der Anbieter die Berufsunfähigkeit an, wenn diese vom Arzt für voraussichtlich sechs Monate prognostiziert wird. Meldet der Versicherte seine Berufsunfähigkeit verspätet, so zahlt der Versicherer die BU-Rente rückwirkend mindestens für drei Jahre. Auch wichtig für Versicherungsnehmer: Die Höhe der Rente, die von Volkswohl Bund gezahlt wird, kann ohne erneute Gesundheitsprüfung angepasst werden. Das ist besonders dann sinnvoll, wenn sich die Lebensumstände etwa durch ein Kind geändert haben.


Stiftung Warentest: Berufsunfähigkeitsversicherung hat ihren Preis

Preislich gesehen kostet der Tarif „SBU“ von Volkswohl Bund etwas weniger als das Angebot „SBU+“. Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist für Diplomkaufleute bei einer BU-Rente von 2.000 Euro im Monat und einer Laufzeit bis 67 Jahre unter 1.000 Euro im Jahr zu haben. Für die Plus-Variante von Volkswohl Bund ist hingegen mit einem Jahresbeitrag von über 1.100 Euro zu rechnen.


Kommentieren (0) | Drucken | News wurde 2558 mal aufgerufen


News als Bookmark speichern bei ...
Ähnliche News
# Newstitel Newsdatum
1. Beamten Beihilfe und private Krankenversicherung 06.09.2011 08:38
2. Wena-Car Produkt GmbH, VW-Buswelt, Warnung vor den guten Angeboten 11.05.2013 22:22
 
» Artikelportal
Erstellen Sie Ihren Werbetext oder einen Artikel für Ihren Internetauftritt
Damit Sie auf www.artikeltext.de einen Artikel veröffentlichen können, wählen Sie zunächst die Kategorie und los gehts.

» Tipps für Artikel
Schreiben Sie Ihren Artikel mit Informationsgehalt. Die veröffentlichten Artikel sollten hierbei nicht nur schlichte Werbetexte sein, die nur kostenlose Werbung im Web darstellen. Viel wichtiger hierbei ist, dass der Artikel aus einem interessanten und aussagekräftigen Text besteht. Denn schliesslich will der Leser etwas erfahren oder sucht eine bestimmte Information. Und genau das solle er auch finden. Anderseits können Sie den Artikel so aufbauen, das dort geschickt Ihre Link untergebracht sind und den Besucher zu Ihrer Webseite führen. Verwenden Sie hierbei ruhig Ihre Schlagwörter oder Keywords um dem Text eine Content zu geben.
» Weiteres im Web
Eine Übersicht der Artikelverzeichnisse im Internet.
FM Transmitter
Simsalaring Free SMS
Unsere Online-PR & Fachpublikationen können Sie auf OA News lesen.

Impressum | Datenschutzhinweise | Nutzungsregeln/AGB