Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen
 

Artikeltexte auf dem Artikelportal veröffentlichen

Nachrichten, freie Meinungen, Berichte, Infos und Meinungen als Artikeltext aus unserer Gesellschaft von freien Redakteuren
» Startseite / News lesen  
Liebe und Partnerschaft 24.01.2008 11:32

Tipps für Speed Dating - oder auch allgemeine Dating und Flirt Tipps


Denn grundsätzlich ist das ansprechen von Frauen für viele Männer eine schwierige Sache.
Und das ansprechen ist trotz der weit vorangeschrittenen Emanzipation immer noch in 90 Prozent die Aufgabe des Mannes.
Viele Männer kennen das Problem und fragen sich, wie spreche ich die Frau an?
Was sage ich? Womit fange ich an?
es gibt viele ungeklärte fragen, die Man(n) nicht wissen kann wenn man es nicht versucht.
Eine gute Möglichkeit das Flirten also Frauen ansprechen zu üben bekommt man beim Speed Dating.
Da man mit dem Gesprächspartner nur wenige Minuten hat kann man recht offen und unbeklemmt Flirten und Quatschen.

Was kann man von Speeddating erwarten?
Wenn sie dorthin gehen, sollten sie nicht mit der Erwartung hingehen "heute lerne ich meine Traumfrau kennen..." oder "heute finde ich meinen Traummann..."
mit diesen Gedanken stehen sie viel zu sehr unter Druck und werden verklemmt.
Bleiben Sie locker, denken sie sich "schauen wir mal welche Leute genau so blöde sind wie ich sich für so etwas an zu melden..."
Übrigens ist das auch eine gute Antwort wenn Sie jemand fragt, warum sie sich für das Speed Dating angemeldet haben.
Das sie ein Single sind und ein paar nette Leute treffen wollen, dass wird sich ihr gegenüber schon denken können. Aber mit einer solchen Antwort rechnet kaum jemand. Das kann also nur das Gespräch lockern und ein unbefangenes Gefühl vermitteln.


zunächst ein paar Fragen vorbereiten:

- wie heisst du?
- wo kommst du her?
- was und wo arbeitest du?
- wo machst du gerne Urlaub?
- was sind die Lieblingsurlaubsziele oder Traumurlaub
- warum in die Stadt (oder aufs Dorf) gezogen?
- was machst gerne wenn du Zuhause bist?
- hast du Haustiere?
- magst du Tiere?
- was schaust du gerne im Fersehen an ?
- Lieblingsserien und Filme sind ein hervorragendes Gesprächsthema

Ist der erst Schritt gemacht, gibt es während dem Gespräch ein paar Verhaltensregel:- den oder die andere(n) ausreden lassen.
- gut zuhören und den Namen merken
- nicht zuviel von sich erzählen
- auch immer Gegenfragen stellen, ....wie siehst du das?


Beim allgemeinen Flirten oder ansprechen von Fremden Personen ist der erst Blickkontakt eine wichtigsten Grundlagen. Im Grunde ist es der erste Schritt!
Ist ein positiver Blickkontakt hergestellt worden und vielleicht ein lächeln ausgetauscht worden, dann war das schon der erste Schritt und sie sollten den oder die gegenüber ansprechen.
Problem ist oft das Gruppenverhalten der Menschen. Denn in den meisten Fällen steht die Traumfrau nicht alle an der Theke. Vielmehr ist sie mit Ihren Freundinnen dort und sie müssen in diese Gemeinschaft eindringen um die eine zu erobern.


Doch wie ansprechen?
der erste Schritt beim Flirten oder ansprechen:
- stellen sie sich vor und fragen sie nach dem Namen
- eine Bemerkung zu Musik die gerade läuft
- fragen sie ob sie schon öfters hier war oder wo sie her kommt
- ich dachte ich komme einfach mal rüber (zu dir, zu euch) und stelle mich vor

Versuchen sie einen Blickkontakt aufzubauen und sie werden schon in den ersten Sekunden spüren ob Sympathie vorhanden ist oder nicht.
Wenn man in den ersten Minuten kein Gespräch aufbauen kann, dann sollte man sich höflich verabschieden und ein neues Opfer suchen. Zumindest sollte man frühzeitig Peinlichkeiten erkennen und nicht unnötig sein eigenes Selbstbewusstsein zerstören.
Wenn es funkt und man spürt das eine gewisse Interesse vorhanden ist, dann bleiben sie am Ball. Auch das ausgeben eines Getränkes gehört heute immer noch zu einer Höflichkeit und wird gerne angenommen. Seit dem Nichtrauchergesetzt müssen leider Raucher auf das ausgeben verzichten. Wobei es kann auch ein Vorteil sein, wenn sie mit der dem neuen Bekannten vor die Tür zum rauchen gehen können.
Desweiteren sollten sie nicht vergessen Kontaktdaten auszutauschen. Namen und Telefonummer sind sehr wichtig wenn sie sich irgendwann wieder treffen wollen.
Letztendlich sollten sich sich nicht zu sehr ärgern, wenn sie eine Korb bekommen. Das gehört einfach dazu! Und ist eine wichtige Erfahrung. Denken sie daran, jeder Mensch ist anders und wird anders reagieren.
Sie müssen einfach nur weiter machen und Schritt für Schritt das Flirten lernen.

Auch immer wieder gerne gemacht werden sogenannte Seitensprünge. Besonders für Personen die schon lange in einer Beziehung leben ist eine Affäre mit einem anderen Partner eine willkommene Abwechslung. Aber es ist immer doof wenn so etwas heraus kommt. Denn dann ist der Ärger in der Beziehung vorprogrammiert. Aber es gibt auch Tricks wie sie solche unangenehmen Situationen vermeiden können.

Begleitagentur


Kommentieren (0) | Drucken | News wurde 12967 mal aufgerufen


News als Bookmark speichern bei ...
 
» Artikelportal
Erstellen Sie Ihren Werbetext oder einen Artikel für Ihren Internetauftritt
Damit Sie auf www.artikeltext.de einen Artikel veröffentlichen können, wählen Sie zunächst die Kategorie und los gehts.

» Tipps für Artikel
Schreiben Sie Ihren Artikel mit Informationsgehalt. Die veröffentlichten Artikel sollten hierbei nicht nur schlichte Werbetexte sein, die nur kostenlose Werbung im Web darstellen. Viel wichtiger hierbei ist, dass der Artikel aus einem interessanten und aussagekräftigen Text besteht. Denn schliesslich will der Leser etwas erfahren oder sucht eine bestimmte Information. Und genau das solle er auch finden. Anderseits können Sie den Artikel so aufbauen, das dort geschickt Ihre Link untergebracht sind und den Besucher zu Ihrer Webseite führen. Verwenden Sie hierbei ruhig Ihre Schlagwörter oder Keywords um dem Text eine Content zu geben.
» Weiteres im Web
Eine Übersicht der Artikelverzeichnisse im Internet.
FM Transmitter
Simsalaring Free SMS
Unsere Online-PR & Fachpublikationen können Sie auf OA News lesen.

Impressum | Datenschutzhinweise | Nutzungsregeln/AGB