Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen
 

Artikeltexte auf dem Artikelportal veröffentlichen

Nachrichten, freie Meinungen, Berichte, Infos und Meinungen als Artikeltext aus unserer Gesellschaft von freien Redakteuren
» Startseite Artikel / Artikel lesen  
Reisen und Touristik 30.11.2007 07:02

Allgemeine Ägypten Urlaub und Reisetipps

(Artikel mit 1 Seite)
Wenn Sie Geld für den Ägypten Urlaub tauschen, dann nehmen sie unbedingt viele kleine Scheine mit Ägyptischen Pounds mit. Am besten sind 5 ,10 Pound und 20 Pound Scheine, den überall wollen die Leute in Ägypten ein kleines Trinkgeld haben. Es empfiehlt sich such sehr die kleine Scheine nicht im Portmonee auf zu bewahren. Denn beim Trinkgeld geben sollte man eine blick in die Urlaubsgeld Börse vermeiden. Und immer ein paar kleine Scheine direkt in der Hosentasche bereit halten. Viele Ägypter leben von den Trinkgeldern deswegen ist es manchmal sehr unhöflich wenn man nichts gibt oder nichts geben kann weil man kein Kleingeld hat. In Ägypten kann man mit etwas Trinkgeld viel erreichen. Wenn Sie im Hotel angekommen sind sollten Sie dem Zimmermädchen 10 oder 20 Pound geben und Sie werden öfters mit einer Nettigkeit im Zimmer überrascht. Geben Sie daher frühzeitig das Trinkgeld und nicht erst am Tag der Abreise, dann ist es zu spät.

In Ägypten erreicht man viel mit einer kleinen Aufmerksamkeit

Sogar am Flughäfen wie Kairo kann man den Sicherheitsbeamten an der Tür oder der Gepäckkontrolle einen Schein zustecken und den Kontrollvorgang beschleunigen.
Und man muss nicht ewig lange an der überfüllten Schlange der Gepächkontrolle herum stehen.
Der Flughafen in Kairo besteht aus zwei Terminals. Normalerweise gibt es kostenlose Shuttelbusse die einen von Terminal 1 nach Terminal 2 bringen. Sie können sich natürlich gerne einem hilfsbereiten Ägypter anvertrauen der sie auch für eine kleines Trinkgeld zum anderen Terminal bringt.
Im Allgemeinen ist Ägypten ein sehr sicheres Reiseland. Man muss keine panische Angst haben bei einer Ägyptenreise ausgeraubt zu werden. Auch wenn man manchmal ein ungutes Gefühl hat mit vielen Ägypter alleine in einer dunklen Ecke zu stehen. Bei den Ägypter ist das bestehlen von Touristen verpönt und wird stark verachtet. Trotzdem sollte man nicht leichtsinnig sein.


Visum und Einreise Infos für Ägypten
Bei der Einreise müssen sie sich erst mal ein Touristen Visum kaufen. Das kostet ungefähr 90 Ägyptische Pound. Ist aber sozusagen lebensnotwendig und wird auch bei der Ausreise 100 mal geprüft ob es nun doch im Reisepass vorhanden ist.
Wenn Sie die deutsche Staatsangehörigkeit haben ist die einreise nach Ägypten kein Problem. Achten Sie nur darauf dass ihr Reisepass noch mindestens 3 Monate gültig ist. In der Regel können Sie bei der Einreise das Touristen Visa für Ägypten an jedem Flughafen problemlos bekommen. Es handelt sich hierbei um einen Aufkleber der in den Reisepass eingeklebt wird. Und bei der Ausreise ständig verlangt wird.


Gesundheit Tipps bei Ägypten Reisen
Vermeiden Sie Mundkontakt mit dem Leitungswasser. Denn das schlechte Leitungswasser ist die häufigste Ursache für Durchfall und andere kleine Reisekrankheiten. Und nicht wie fälschlicherweise angenommen, das andere Essen. Das Essen ist in den meisten Hotels recht gut und nur in den wenigsten Fällen die Ursache für den Durchfall.
Dennoch bekommen viel Urlauber während der Ägypten Reise Durchfall. Sie sollten daher bei dem Urlaub in Ägypten besonders beim Zähneputzen nicht mit dem Leitungswasser den Mund aus spülen!
Kaufen Sie sich eine Flasche Wasser und spülen Sie beim Zähneputzen den Mund und die Zahnbürste mit dem Wasser aus der Flasche ab. Da das Wasser in Ägypten knapp ist und mit vielen Keimen verunreinigt ist, sollte man die Krankheitsquelle vermeiden.
Duschen und Händewaschen ist in der Regel kein Problem. Sie können aber dennoch aus Hygienischen Gründen ein paar Handtücher von Zuhause mitnehmen. Denn auch die Wäsche wird in Ägypten anders gewaschen als in Europa oder Deutschland. Weil dort einfach das Wasser knapp ist.


Impfungen, Schutzimpfungen und Gesundsheitsvorbeugung
Grundsätzlich gibt es keine vorgeschriebene Schutzimpfung. Wer dennoch auf Nummer sicher gehen möchte, der sicherstellen das man gegen Tetanus und Kinderlähmung geimpft ist.
Malaria Impfungen sind nur in den heißen Monaten von Juli bis November notwendig und das auch nur, wenn man sich viel bei den Oasen oder dem Nildelta aufhält.
In Ägypten kann man auch fast alle Medikament bekommen. Wenn man zu einem Arzt geht, muss man vor der Behandlung zahlen. Grundsätzlich empfiehlt es sich eine Reisekrankenversicherung ab zu schließen, damit die auch bei einem Unfall oder schwerer Erkrankung während dem Ägypten Urlaub abgesichert sind.

Kommentieren (1) | Drucken | Artikel wurde 9816 mal aufgerufen


Artikel als Bookmark speichern bei ...
Ähnliche Artikel
# Artikeltitel Arikeldatum
1. Hotel Hauza Beach Resort – All Inklusive der Superlative für 4 Sterne 28.11.2007 18:59
2. Orientteppiche als Urlaubserinnerung 30.07.2009 23:50
3. Mallorca olé 08.02.2010 02:55
 
Impressum | Datenschutzhinweise | Nutzungsregeln/AGB