Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen
 

Artikeltexte auf dem Artikelportal veröffentlichen

Nachrichten, freie Meinungen, Berichte, Infos und Meinungen als Artikeltext aus unserer Gesellschaft von freien Redakteuren
» Startseite Artikel / Artikel lesen  
Gesellschaft und Service 18.03.2009 15:15

Die Deutsche Telekom und ihr unglaublich schlechter Kundenservice

(Artikel mit 5 Seiten)
So bemüht sich die Telekom ihre Kunden los zu werden. Meine Erfahrungen mit dem Service Deutsche Telekom musste ich einfach jetzt der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Denn das ist mal wieder ein typisches Beispiel wie sich die Service-Wüste Deutschland und die Deutsche Telekom ihren Langjährigen und treuen Kunden gegenüber verhält. Solange ich meine einfach Telefon und Internet tarif hatte war alles noch in Ordnung. Aber als ich mich fast dazu entschlossen hatte, das Home Entertain Paket zu nutzen fing der ganze Ärger an. Zunächste bestellte ich telefonisch das erweiterung Paket. Aber schon nach kurzer Zeit hatte ich es mit anders überlegt und noch vor dem Eintreffen der Hardwarekomponenten (5 Tage vorher) einen Wiederruf per Einschreiben mit der Post verschickt. Naja, dann kam aber dennoch das Hardwarepaket bei mir Zuhause an. Also habe ich das ganze genau so wie es angekommen ist, mit dem Rücksendeschein und dem Wiederruf wieder zur Telekom zurück geschickt. Aber irgendwie hat

Denn ich weis nun nach knapp einem Jahr Ärger nicht mehr wie ich der Telekom noch erklären soll dass ich die Hardware schon vor ungefähr einem Jahr zurück geschickt habe.

Wir haben mittlerweile den 18.03.2009 und Ich habe seit fast einem Jahr zahllose Telefonate und einen endlosen Schriftverkehr mit der Telekom, aber ständig will die Telekom (und bucht ca. 500,- Euro von meinem Konto ab) von mir ca 500,- Euro wegen einer Hardware die schon lange (Mai 2008) zurück geschickt habe und im Grunde schon lange erledigt ist.

Ich versuche das Problem nochmal kurz zusammen zu fassen:
Ende März 2008 bestellte ich das Home-Entertain Paket von der Telekom. Am 07.05.2008. kam die Vertragsbestätigung die ich sofort am 08.05.2008 per Einschreiben wiederrunfen hatte.
Das Hardware-Paket wurde geliefert am 14.05.2008. Das ganze Paket habe ich zusammen mit einem Kündigungsschreiben (Wiederruf) sofort am nächsten Tag 15.05.2008 mit der Post alles komplett zurück geschickt. (incl. Absendebeleg der Deutschen Post)

Ich habe also in diesem Schritt alles Ordnungsgemäß und frühzeitig wiederrufen und storniert. Das hat mir ja auch alles die Telekom am Telefon und sogar schriftlich bestätigt.

Dann fing es an, dass Telekom mir dennoch den falschen Tarif berechnet hatte. Wobei dies konnte ich dann nach mehreren Telefonaten und Schriftverkehr 3 Monate später wieder regulieren.

Aber das eigentliche Problem ist die Hardware von diesem Telekom Home Entertain Paket.
Nachdem ich also 4 Monate später dachte es wäre nun alles geklärt, kam ein Anschreiben am 08.09.2008 wo ich aufgefordert wurde die Hardware zurück zu schicken ansonsten würden mir ca. 500 Euro berechnet. Nach mehreren Telefonaten wurde mir bestätigt (die Bestätigung habe ich auch per Email bekommen!) dass ich die Hardware bereits zurück geschickt hatte!!!

Nun habe ich also meinen. Absendebeleg der Deutschen Post und die Emailbestätigung (vom 11.09.2008), dass ich die Hardware ordnungsgemäß zurück geschickt habe. Außerdem habe ich eine Telekom Rechnung vom Juli 2008 wo mir der Hardware Betrag von ca 500,- Euro bereits plus/minus verechnet wurde. Es ist also alles in Ordnung und ersichtlich. (...zumindest für mich)

Ich fing also wieder an zu telefonieren und schriftlich per Einschreiben die Situation zu klären. Die Damen am Telefon (der teuren 180er 14 cent/min) sind zwar recht freundlich und können mir bestätigen, dass die Hardware bereits zurückgesendet wurde. Aber dennoch bucht die Deutsche Telekom mir am 09.12.2008 einfach ca. 500 Euro vom Konto ab und dann bucht die Deutsche Telekom wieder am 15.01.2009 ca. 500,- Euro von meinem Konto ab.

Im Dezember habe ich nochmal alles mögliche versucht, dort anzurufen, schreiben und so weiter....
Da ich aber völlig das Vertrauen in die Deutsche Telekom verloren hatte und keinen anderen Ausweg als Jahre langer Telekom Kunde sah, habe ich mich im Dezember 2008 entschlossen den Telefonanbieter zu wechseln.
Und seit Januar 2009 buche ich einfach nur noch ohne Kommentar das Geld auf meinem Konto wieder zurück.

Zunächst hier ein interessanter Kommentar eines "Telekom Kunden" 09.12.2011

Weiter geht es auf der nächsten Seite 2

Kommentieren (2) | Drucken | Artikel wurde 6687 mal aufgerufen


Artikel als Bookmark speichern bei ...
Ähnliche Artikel
# Artikeltitel Arikeldatum
1. Was ist bei den DSL-Anbietern zu beachten? 24.03.2009 12:43
2. Ein OUTLET FÜR INSIDER? 07.08.2010 17:06
3. Sturms Sieg in Stuttgart: Der WM Gürtel bleibt in Deutschland 21.02.2011 16:21
4. Leichtbau ist die Zukunft der Autowelt 07.03.2011 10:10
 
Impressum | Datenschutzhinweise | Nutzungsregeln/AGB