Finanzen und Wirtschaft 10.09.2013 17:42

Kreditkarten als Versicherungsanbieter

Eine Visa Kreditkarte bietet neben üblichen Leistungen wie bargeldloser Begleichung von Rechnungen aller Art sowie dem Bargeldbezug an Geldautomaten weltweit auch inklusive Versicherungen für verschiedene Bereiche als auch die Möglichkeit, ergänzende Versicherungen zu einem späteren Zeitpunkt optional zu den bereits bestehenden dazu zu wählen. Eine extrem wichtige Versicherung stellt hier die Auslandsreisekrankenversicherung dar, die bei Standard Kreditkarten häufig optional dazu bestellt werden kann, bei Gold oder Platin Kreditkarten jedoch im Regelfall eine Inklusiveleistung darstellt. Die Auslandskrankenversicherung sichert den Karteninhaber gegen Kosten ab, die bei akuten Krankheiten, notwendigen Operationen, Kauf von Arznei- oder Heilmitteln, Zahnbehandlungen oder dem Rücktransport aus dem Ausland entstehen können. Je nach Krankheitsfall oder Umfang der medizinischen Leistungen können diese sehr hoch ausfallen. Wenn man als Interessent eine Kreditkarte mit Auslandsreisekrankenvericherung sucht, sollte man sich über einen Kreditkartenvergleich entsprechend informieren. Eine weitere wichtige Versicherung kann im Schadensfall die Verkehrsmittelunfallversicherung sein, die eine Absicherung im Falle eines Unfalls in Verbindung mit einem öffentlichen bzw. gemieteten Verkehrsmittel bietet. Weitere Versicherungen, die heute regelmässig im Rahmen von Visa Kreditkarten angeboten werden, sind Reiserechtschutzversicherung, Reiserücktrittversicherung, Warenschutz und Internet-Lieferschutzversicherung.

Eine Visacard Kreditkarte mit Versicherungen wird heute von vielen Kartenherausgebern angeboten. Ein bei Interessenten sehr beliebter Anbieter mit einem umfangreichen Kartenangebot ist Barclaycard. Als Interessent kann man sich hier über einen Kartenvergleich vorab einen Überblick verschaffen, welche Kartenzahlungsmittel Versicherungsleistungen beinhalten und ob diese auch optional zu einem späteren Zeitpunkt dazu gewählt werden können. Bei Abschluss eines Kartenvertrages wird dem Besteller desweiteren meist eine Restschuldversicherung oder Kontosicherheit angeboten. Sie versichert den Karteninhaber im Falle von unverschuldeter Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit gegen damit verbundene Zahlungsausfälle ab. Visacard Kreditkarten mit inklusiven Versicherungen bieten dem Karteninhaber Sparpotential, da er dieselben Versicherungsleistungen nicht separat über einen externen Versicherer abschliessen muss.